29.03.2019

NPD gegen “Klimaschutzmanager” im Wartburgkreis

In der voraussichtlich letzten Kreistagssitzung der aktuellen Wahlperiode im Wartburgkreis, die am 27. März stattfand, wurde die Einstellung eines „Koordinators für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität“ beschlossen. Dieser Beschluss kam auf Anraten der Grünen zustande, die damit eine weitere gut bezahlte, ideologiebasierte und überflüssige Stelle in der Kreisverwaltung etablieren wollen. Nur die NPD und ein Mitglied der CDU-Fraktion stimmten gegen die Einstellung eines solchen Klimaschutzmanagers, der das Klima der Welt im Wartburgkreis retten soll.

Der Vorsitzende der NPD-Kreistagsgruppe, Tobias Kammler, begründete dies in der Sitzung u.a. wie folgt: „Ich möchte das verdeutlichen, über was wir eigentlich reden: Der Wartburgkreis passt 400.000 mal auf die Erdoberfläche, auf ein Fußballfeld heruntergerechnet ist der Kreis also so groß, wie eine Zigarettenschachtel. Und auf dieser Zigarettenschachtel wollen Sie  das Klima des ganzen Fußballfeldes schützen. Und nun soll jemand eingestellt werden, der ständig von A nach B auf der Zigarettenschachtel fährt, dabei Diesel oder Benzin verbrennt, Papiermüll in Größenordnungen produziert und enorm Strom und Steuergelder verbraucht und damit das Klima des Fußballplatzes rettet, wo man sich auf dem Rest des Platzes über derlei Berufe kaputtlacht. Diese Stelle ist sinnvoll wie Greta Thunberg und die Grünen im Allgemeinen, also oberlehrerhaft, nutzlos und dem Steuerzahler auf der Tasche liegend.“

Auch eine Anfrage zum Sanierungsstau in den Schulen brachte die NPD auf die Tagesordnung. Tobias Kammler wollte wissen, wie hoch dieser Stau aktuell ist und wie dieser, auch vor dem Hintergrund der Einkreisung Eisenachs, in Zukunft abgebaut werden kann.

Inszenierter Terror

Informieren und mitdiskutieren

Der Wartburgkreisbote

Vielleicht kennen Sie unsere Regionalzeitung für Eisenach und den Wartburgkreis, den Wartburgkreisboten, schon. Hier können Sie ihn herunterladen oder in gedruckter Form kostenlos bestellen.

Für Sie im Kreistag

Seit der Kommunalwahl 2009 sitzen Tobias Kammler und Hendrik Heller als Abgeordnete für Sie im Kreistag des Wartburgkreises. Informieren Sie sich hier über die kommunalpolitische Arbeit der NPD im Kreistag.

Für sie im Stadtrat

Seit der Kommunalwahl 2009 sitzen Patrick Wieschke und Jonny Albrecht in Fraktionsstärke für Sie im Stadtrat der Wartburgstadt Eisenach. Informieren Sie sich hier über die kommunalpolitische Arbeit der NPD im Stadtrat.

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen der NPD Thüringen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD Kreisverband Wartburgkreis
  • Katharinenstraße 147a
  • 99817 Eisenach
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die NPD Wartburgkreis mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter